Der Notar

Vertrauen, Diskretion, Sicherheit

 

Dr. Georg FELDBACHER
Notar & Wirtschaftsmediator
1210 Wien, Am Spitz 12

Tel.: 272 91 91
Fax.: 272 91 91 - 25
e-mail: office@webnotar.at

 

Ihr Notar schaut auf Ihre Sicherheit,
ist Ihr verlässlicher Helfer bei sämtlichen Rechtsgeschäften
und bietet Ihnen ein breites Angebot an Rechtsdienstleistungen


Der Notar sichert Ihr Recht verläßlich, beispielsweise bei:

Der Notar hilft Ihnen Streitigkeiten zu vermeiden, gewährt die sorgenfreie Abwicklung von Rechtsgeschäften, samt den damit verbundenen Treuhandschaften, ist unabhängig, unparteiisch und verschwiegen.

Ihr Notar arbeitet, dem Informationszeitalter entsprechend, technisch auf einem sehr hohen Standard und gewährt beispielsweise elektronischen Zugang (Einsicht) zum Grundbuch und zu Firmenbuch.
Notarielle Urkunden werden vorteilhaft auch im elektronischen Urkundenarchiv des österreichischen Notariates (CyberDoc) registriert.
Letztwillige Verfügungen werden im Testamentsregister registriert.
Urkunden die der Notar ausstellt sind öffentliche Urkunden und haben besondere Beweiskraft.

Der Notar kennt die Gebühren und auch die steuerliche Seite von Verträgen und zeigt Ihnen den günstigsten Weg.

Ihr Notar ist Konsumentenschützer – er schützt Sie vor Übervorteilung.

Die erste Rechtsauskunft bei Ihrem Notar in allen Ihren privaten und geschäftlichen Angelegenheiten ist kostenlos.

Auch darüberhinaus bleiben die Kosten des Notars jederzeit überschaubar und insoweit transparent, als Ihr Notar gerne schon zu Beginn seiner Tätigkeit für Sie, eine entsprechende Kostenauskunft geben wird.
Ich gebe auch zu bedenken, dass die Rechtsberatungskosten im Laufe eines Lebens für jeden von uns in Summe wahrscheinlich gleich sind, er jedoch die Wahl hat, ob ihm diese durch gute vorsorgliche Beratung und/oder optimale Urkundenerstellung „außerstreitig“ und dementsprechend nerven- und kostenschonend oder, durch Sparen am falschen Platz, durch spätere Unklarheiten, entsprechenden Streitigkeiten und damit verbundene, oft langandauernde und nervenaufreibende gerichtliche Verfahren, entstehen.

Die nachstehenden Ratschläge und Hinweise auf diesen Internetseiten beleuchten nur einige Bereiche der umfangreichen notariellen Tätigkeitsbereiche und sollen Ihnen als erste Information dienen. Ich beziehe mich dabei, alleine schon wegen der anzuwendenden Rechtsnormen, auf Fälle, auf welche österreichisches Recht anzuwenden ist.

Im täglichen Leben wird auch nahezu kein Fall dem anderen gleichen und können und sollen die einzelnen Darstellungen eine persönliche und vertrauliche Beratung durch Ihren österreichischen Notar gegebenenfalls nicht ersetzen. Ich stehe Ihnen sehr gerne persönlich zur Verfügung.


Dr. Georg FELDBACHER
Notar & Wirtschaftsmediator
1210 Wien, Am Spitz 12

Tel.: 272 91 91
Fax.: 272 91 91 - 25
e-mail: office@webnotar.at

 

Trotz sorgfältiger Erstellung dieses Ratschlages kann vom Autor keine Garantie für die Akutalität, Form, Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhaltes übernommen werden, weshalb eine Haftung und Gewährleistung des Autors ausgeschlossen ist.
Rechtsansprüche, beispielsweise wegen inhaltlicher Fehler, Unvollständigkeiten oder unzutreffenden Anmerkungen und Meinungen bleiben auch Mangels des Bestehens eines Auftragsverhältnisses ausgeschlossen und kann der Autor in keinem Falle für irgendwelche mittel- oder unmittelbaren Schäden haftbar gemacht werden.
Dazu gehören ohne Einschränkungen auch Schäden durch Verlust von Geschäftserträgen, Anwaltskosten oder andere finanzielle Verluste die durch Gebrauch oder Nichtgebrauch des Textes entstehen, dies auch dann, wenn der Autor von der Möglichkeit solcher Schäden in Kenntnis gesetzt wurde.
Jede Benutzung erfolgt daher vollständig auf eigene Gefahr.

Sämtliche Inhalte sind nur auf jene Gegebenheiten voll anwendbar auf welche österreichisches Recht anzuwenden ist.

Alle Rechte, insbesondere die Rechte der Verbreitung, Vervielfältigung, Übersetzung, des Nachdruckes und der Wiedergabe, sowie die Speicherung in Datenverarbeitungsanlagen und Übermittlung in Netzwerken bleiben, auch bei einer auszugsweisen Verwertung, dem Autor vorbehalten.